Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ihre gestellten Fragen.

Hier ensteht nach vielen Nachfragen der Bereich, in dem wir Ihre Fragen beantworten.
Um mit uns in Kontakt zu treten, nutzen Sie das Formular auf der linken Seite unter "Information > E-Mail an uns".

 

 

  1. Was macht die Mosq-TrapTM?

Die Mückenfalle wurde entwickelt um einen Mückenbestand gering zu halten. Dies wird dadurch erreicht, indem die weiblichen Mücken (dass sind diejenigen die auch stechen und unser Blut saugen, um ihren Nachwuchs mit dem Eiweiß zu versorgen) eingefangen werden bevor sie wieder Eier legen.

 

  1. Wie lange kann es dauern um einen Mückenbestand zu verringern?

Unter Umständen kann es einige Wochen dauern bis der Mückenbestand zu dem bestimmten Punkt reduziert wurde, an dem das eigentliche Mückenproblem unter Kontrolle ist. Sie können dann die Anwendung der Mückenfalle solange unterbrechen bis eine neue Welle von Mücken in Ihrem Umfeld auftritt (hervorgerufen zum Beispiel durch eine neue Landplage aufgrund einer schwül/warmen Regenperiode).

 

 

  1. Wie lange sollte die Mückenfalle eingeschaltet sein?

Da sie für den Dauerbetrieb konstruiert wurde (Stromverbrauch 18W), sollten Sie die Mückenfalle ständig laufen lassen. Es reicht nicht die Mückenfalle 2 Stunden vor Bettgehzeit einzuschalten und sie dann zum schlafen wieder auszuschalten.

 

 

  1. Kann die Mosq-TrapTM sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden?

Ja, die Mosq-TrapTM Moskitofalle kann sowohl drinnen als auch draußen benutzt werden. Platzieren Sie die Mosq-TrapTM auf einer flachen Oberfläche, die sich ungefähr 0,75 m bis 1,00 m über dem Fußboden befindet. Als Alternative können Sie die Mosq-Trap auch ungefähr 0,75 m bis 1,00 m über dem Boden aufhängen. Befestigen Sie den mitgelieferten Metallhaken an der Deckelöffnung.

 

 

  1. Wo stelle ich die Mosq-TrapTM auf?

Im Innenbereich sollte die Mückenfalle zentral aufgestellt werden z.B. im Flur der angrenzenden Zimmer. Die Türen sollten geöffnet sein, damit die Mücken den Weg zur Falle finden. Für draußen deckt die Mückenfalle ca. 100 m² ab und sollte in Nähe der Brutstätte z.B. Teich aufgestellt werden.

 

 

  1. Kann die Mosq-TrapTM in der Nähe von Menschen benutzt werden?

Die Mosq-TrapTM ist absolut sicher - sowohl für Erwachsene als auch für Kinder - da keine Chemikalien freigesetzt oder sogar mit hoher Voltzahl gearbeitet werden.

 

  1. Wie funktioniert die Mosq-TrapTM?

Die Mücken werden durch diverse Effekte (Lockstoffe) der Mosq-TrapTM angelockt, auch visueller Art, so dass die Mücken hinein fliegen und somit im Fangnetz (Catch Box) gesammelt werden und dort austrocknen.

 

  1. Was sind die Besonderheiten der Mosq-TrapTM?

Die Mückenfalle “imitiert” die menschlichen Merkmale, wie Atem, Schweiß, Temperatur, Feuchtigkeit und andere Eigenschaften. Sie zeichnet sich durch eine elektronisch kontrollierte LED (Mosq-TrapTM DC) aus und durch ein Mückenanziehendes Röhrchen (Mosq-TrapTM AC), in dem sich ein besonderes Leuchtsystem befindet. Dieses System produziert stoßweise ein spezielles Licht mit einer gewissen Schwingungszahl, die so ausgewählt wurde, dass sie mit dem spektralen Empfindungsvermögen vieler Mückenarten übereinstimmt.

 

  1. Ist die Mosq-TrapTM für Menschen wirklich sicher?

Diese Mückenfalle ist ein absolut umweltfreundliches Produkt. Alle Komponenten, wie z.B. TiO2, Milchsäure und Octenol, können bedenkenlos von Menschen benutzt werden.

Im Normalfall liefern wir die Mückenfalle zusammen mit drei Behältern, die sich auf der Bodenplatte befinden. Der mittlere Behälter enthält Octeanol und die beiden rechts und links platzierten Behälter enthalten Milchsäure. Diese beiden Substanzen sind für Menschen harmlos. Allerdings ähnelt der Octenolgeruch dem Geruch von Pilzen. Falls Sie diesen leichten Geruch nicht mögen, sollten Sie die Mosq-TrapTM nicht im Haus gebrauchen.

 

  1. Fängt die Mosq-TrapTM auch andere Insekten, wie Motten und Fliegen?

Die Mosq-TrapTM ist dafür eigentlich nicht konzipiert, aber es gibt Insekten, die durch das blaue Licht angelockt werden, wie z.B. kleine Motten oder kleine Fliegen.

 

  1. Kann die Mosq-TrapTM mit anderen Kontrollgeräten zusammenarbeiten, die dafür konzipiert wurden, Mückenprobleme zu lösen?

Ja, die Mosq-TrapTM kann zusammen mit anderen sensiblen Geräten zusammen genutzt werden, die dem gleichen Zweck dienen, wie z.B. solche Geräte, die keine toxischen Hilfsmittel beinhalten. Fragen Sie im Großhandel nach diesen Produkten.

 

  1. In welchem Zeitraum soll die Mosq-TrapTM in Betrieb genommen werden?

Dies ist abhängig von dem Land, in dem Sie sich befinden und den regionalen Wetterbedingungen: in den meisten Ländern der nördlichen Halbkugel zwischen Mai und Oktober nach einer schwül/warmen Regenperiode.

 

  1. Was ist zu tun, wenn die Mückenfalle Mosq-TrapTM nicht ordnungsgemäß funktioniert?  

Falls Ihre Mückenfalle nicht ordnungsgemäß funktioniert:

Je nach Situation, prüfen Sie bitte, ob Ihnen die Bedienungsanleitung eventuell weiterhelfen kann. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Großhändler oder schicken Sie eine E-Mail an:

info@mueckenfalle.com

Achtung: Bitte versuchen Sie nicht an die inneren elektronischen Komponenten Ihrer Mückenfalle heranzukommen. Das Öffnen jeglicher versiegelter Komponenten wird Ihre Garantie mindern oder sogar ungültig machen.

 

  1. Wie oft muss das Fangnetz geleert werden?

Dies hängt von der Menge der gefangenen Mücken bzw. vom Mückenbestand in Ihrer Umgebung ab. Wir empfehlen eine Leerung jeden zweiten Vormittag.

 

  1. Wie oft müssen die Lockstoffe ausgewechselt werden?

Abhängig von Feuchtigkeit und Temperatur: ca. alle 2-3 Monate.

 

  1. Sind irgendwelche Nebenwirkungen zu beachten?

Nein

 

  1. Kann die Mosq-TrapTM mit Batterien betrieben werden?

Nein

 

  1. Wann sind die Mücken ausgetrocknet?

Es dauert 12 bis 20 Stunden bis die gefangenen Mücken vertrocknet sind. Wenn Sie mehr als ein Fangnetz haben, erleichtert dies eine regelmäßigere Entsorgung.

 

  1. Woher bekommt man die Ersatzteile?

Bitte setzen Sie sich mit dem Händler in Verbindung, bei dem Sie das Gerät gekauft haben. Nähere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls Sie aus diversen Gründen Ihren Händler nicht kontaktieren konnten, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken an:

info@mückenfalle.com

 

  1. Wie lange ist die Garantie gültig?

Dies hängt von den nationalen gesetzlichen Vorschriften ab. In Deutschland gilt 24 Monate nach Erwerb.

 

  1. Was deckt die Garantie ab?

Die Garantie gilt für sämtliche Einzelteile, die aufgrund von Materialschäden oder Verarbeitungsfehlern beschädigt bzw. nicht funktionsfähig sind.

 

  1. Was deckt die Garantie nicht ab?  

Schäden, verursacht durch kommerziellen Gebrauch

Schäden, verursacht durch Missbrauch oder Fahrlässigkeit

Schäden, verursacht durch Unfälle, normale Abnutzung oder falsche Montage/ Handhabung

Schäden, verursacht durch Verschiffung/Verfrachtung

Schäden, verursacht durch versuchte Reparaturen von nicht autorisierten Herstellern oder Vertretern

Verbrauchbare Gegenstände, wie z.B. Fangnetze, Milchsäure- und Octanolbehälter sowie Glühbirnen/Lampen

Folge- oder Begleitschäden

 

  1. Was tun wir, um Ihnen zu helfen?

Wir reparieren diverse Einzelteile und/oder liefern ein ordnungsgemäßes Ersatzteil, welches entweder neu ist oder repariert/aufpoliert werden konnte.

 

  1. Wie können Sie diesen Service erhalten?  

Sie sollten den Erwerb beweisen können (z.B. durch eine Quittung). Dies ist somit auch Bedingung, damit Ihre Garantie gültig ist.

 

  1. Wen können Sie jederzeit bei Fragen kontaktieren?

Bitte setzen Sie sich mit Ihrem regionalen Großhändler in Verbindung oder schicken Sie uns eine E-Mail an: info@mueckenfalle.com

 

 

 

Internetshop by Gambio.de © 2017